Kniechirurgie

Das Knie ist das häufigste durch Sport geschädigte Gelenk des menschlichen Körpers und die Behandlung von Kniegelenksproblemen liegt daher idealerweise in Händen eines Sportorthopäden. Die Behandlungsmöglichkeiten reichen von endoskopischen Techniken über Achskorrekturen bis zum künstlichen Gelenksersatz.

Hierbei stehen elementar unterschiedliche Formen zur Auswahl, die für das Gelingen und Misslingen einer operativen Therapie entscheidend sind.

Behandlungsmöglichkeiten:

  • Arthroskopie des Kniegelenkes
  • Kniegelenksnahe Achsumstellungen
  • künstlicher Gelenksersatz
    • die Hemischlitten
    • der Teilgelenksersatz
    • die Oberflächenprothese
    • das achsgeführte Kniegelenk

Publikationen:

Anmerkung: “Texte und Filme sind urheberrechtlich vom Verlag geschützt.”